Aktuelle Infos aus unserer Bruderschaft

Frohes Neues Jahr zusammen !!!

Kaum ist das neue Jahr angefangen, geht´s auch schon mit unserer ersten Veranstaltung los !!!

 

HELLLAAUUU wir feiern Karneval !!!

Hallo liebe Schützenbrüder, 

 

es neigt sich langsam ein ereignesreiches Jahr 2023 mit tollen Feierlichkeiten, Begegnungen, Gesprächen, Herausforderungen und auch konstruktiven Debatten dem Ende entgegen.

 

Auf diesem Wege wünsche ich euch und euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2024.

 

In dieser ruhigen Zeit möchte auch ich Danke sagen für den Einsatz und das Engagement jedes Einzelnen.

 

Auch für das kommenden Jahr warten wieder Highlights auf uns unter anderem mit dem Karnevalsfest am 03./04.02.2024 und                                                                                                              unserem Schützenfest mit Kaiserschießen.

 

                                                                                                   Für den Vorstand

                                                                                                   Christian Keldenich

                                                                                                   1.Vorsitzender 

Stephanusversammlung der Feldbauern Schützen am 2. Weihnachtstag

 

Die Feldbauern Schützen treffen sich traditionell am 26.12.23 ab 20 Uhr zur Stephanusversammlung in den Räumlichkeiten der Firma Hometex, Industriestraße 3 in Nordwalde. Zu den aktuellen Infos zum Vereinsgeschehen wird es auch wieder eine große Tombola geben. Für Getränke ist natürlich auch gesorgt. Des weiteren starten die Vorstandsmitglieder in Kürze mit dem Kartenverkauf für die Karnevalssitzung am 03.02.24

 

Martina die zweite regiert die Feldbauern

 

Zum ersten mal in der Geschichte des Feldbauern Karneval regiert eine Prinzessin allein ohne Prinz in der Session. Am vergangenen Samstag fand auf dem Hof Tinkloh in der Feldbauerschaft die Schlüsselübergabe an die neue Regentin statt. Die Anwesenden staunten nicht schlecht als sich raus stellte das Martina 2. ( Tina Nonhoff ) alleine regieren wird. Nur ihrem Elferrat und dem Karnevalskomitee war im Vorfeld dieses Geheimnis bekannt. Zum Sessionsauftakt feierten die Anwesenden ausgelassen ihre neue Regentin. Somit steht der Prunk und Galasitzung im kommenden Jahr am Samstag den 03.Februar nichts mehr im Wege, der Kartenvorverkauf startet direkt nach der Jahreswende.

Helau Schützenbrüder, Anhang und Interessierte

 

Wir Starten am Samstag den 02.Dezember ind die fünfte Jahreszeit. Um 20.11 Uhr geht es auf dem Hof Tinkloh, Feldbauerschaft 80 los. Unser Prinzenpaar, Jan und Christin übergeben den Schlüssel an die Regenten der kommenden Session. Natürlich gibt es Getränke, Musik und gute Laune im Überfluss. Wir hoffen ihr seit alle dabei.  HEEEELLAAUUUU 

Neuer Vorsitzender bei den Feldbauern

 

 

Auf der Generalversammlung am Dienstag den 31.10.2023 ist Christian Keldenich geb. Geers als Nachfolger von Dirk Voßkuhl mit großer Mehrheit zum ersten Vorsitzenden der Bruderschaft gewählt worden. Voßkuhl der nach 15 Jahren Vorstandstätigkeit, davon die letzten 8 Jahre als Vorsitzender nicht mehr antrat, bedankte sich in einer Rede für die gute Zusammenarbeit und dem ihm entgegengebrachte Vertrauen in all den Jahren seiner Vorstandsarbeit.

 

 

Des weiteren wurde der Posten des zweiten Vorsitzenden, den Keldenich zuvor bekleidet hatte, durch den amtierenden Vereinskaiser Christian Heim neu besetzt. In dem Kassenbericht konnte der Kassierer Matthias Limke der Versammlung ein positives Ergebnis für das vergangene Geschäftsjahr genauso wie ein gesunden Kassenstand verkünden. Zuvor wurden 22 neue meist junge Schützenbrüder in den Verein aufgenommen. Für das Schützenfest im kommenden Jahr wurde die Zusammenarbeit mit den langjährigen Partnern bestätigt, sodass den Festlichkeiten für das kommende Jahr nichts mehr im Wege steht.

Die Feldbauern feiern Schützenfest

 

Mit dem 115. Schuss wird Udo Isermann Schützenkönig

 

Die Feldbauern haben einen neuen König: Er heißt Udo Isermann. Königin wurde seine Frau Katrin Isermann. Gefeiert wurde auch in Anwesenheit zahlreiche Jubelpaare und Jungschützen.110 Schützen der Feldbauern waren an der Vogelstange angetreten, darunter drei Anwärter.

Mit dem 115. Schuss holte schließlich Udo Isermann den Vogel herunter und wurde Schützenkönig 2023. Er nahm seine Frau Katrin Isermann zur Schützenkönigin.

Kinderkönig wurde Jason Ruchatz, der sich Kira Evenkamp zur Königin auswählte. Geehrt wurden auch zahlreiche Jubilare. Vor 60 Jahren waren Bernhard und Doris Kückmann das Schützenkönigspaar, vor 50 Jahren Alfred und Julia Heitmann und vor 25 Jahren Günther und Karin Dömer.

 

Klasse Stimmung an allen Festtagen

„Die Stimmung war an allen Schützenfesttagen prächtig, es lief alles rund“, bilanzierte Dirk Voßkuhl, 1. Vorsitzender der Feldbauern im Gespräch mit dieser Zeitung. Die Mallorca-Party war sehr gut besucht, das Wetter spielte auch wunderbar mit. Voßkuhl freute sich auch über viele Jungschützen.Seit 1594 feiern die Feldbauern ihr Schützenfest. Am Montag klangen die Schützentage aus mit einem bunten Unterhaltungsnachmittag mit Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken für die Damen und Schützenbrüder und dem öffentlichen Festball mit der Liveband „Impress Band“.

Kira und Jason regieren Nachwuchs

 

Kira und Jason bilden das neue Kinderkönigspaar bei den Feldbauern. Am vergangen Samstag feierten die Feldbauern auf dem Gelände der Viehvermarktung (VVG) Münsterland (An den Bahngleisen 18), ihr Kinderschützenfest. Nach einem hart umkämpften Vogelschießen hieß das neue Kinderkönigspaar Kira Evenkamp und Jason Ruchatz. Ihr Jubiläum feierte Nadine Ruchatz, die Mutter des Kinderkönigs. Sie regierte vor 25 Jahren. Heike Brunsmann und Andreas Regeling standen vor 50 Jahren an der Spitze der Feldbauern.

 

 

Gefestigt durch die Tradition. Gemeinssam in die Zukunft.

 

 

Gefestigt durch die Tradition. Gemeinsam in die Zukunft

1000 € für die Erdbebenopfer gespendet !!!

 

Am Sitzungswochenende der Feldbauern kam durch den Verkauf eines Karnevalsordens und der Spende vieler Närrinen und Narren diese Summe zustande. Im Anschluß des karnevalistischen Gottesdienstes der kath. Kirche am Sonntag in Nordwalde, übergaben das Karnevalskomitee der Feldbauern mit Ihrem Prinzenpaar Jan 1. und Christin 1. das Geld zur Unterstützung der Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien an die Vertreter der Kirchengemeinde Jürgen Brinkmann und Klaus Alendorf.

 

 

Gefestigt durch die Tradition.Gemeinsam in die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

Endlich nach 2 Jahren Corona Zwangspause wieder Karneval feiern !!!

Druckversion | Sitemap
Dionysius-Schützenbruderschaft Feldbauerschaft Nordwalde e.V.